Wrestlemania 34 Review

Als Wrestlingfan kommt man an dieser Show im Jahr nicht vorbei. Der Marktführer WWE trumpft auf mit Pauken,Trompeten und Feuerwerk. Im Ring sollen dort die großen Fehden beendet  und die großen Kämpfe unserer (Alb-)Träume präsentiert werden. Wir unterhalten uns über Licht und Schatten der diesjährigen Wrestlemania und probieren unsere Eindrücke vom gemeinsamen Schauen am Vortag zu rekonstruieren. Bei einer so langen Show garnicht so einfach…

Wir bedanken uns bei Cosimo Fogg (201) für den Song Jazzaddict’s Intro, den wir im Musikbett nutzen. Besucht ihn mal bei Soundcloud.

Ansonsten empfehlt Liana den sympathischen Wrestling Youtube Kanal  Cultaholic.

Bernd möchte auf den Wrestlemania Rückblick des Podcasts “Headlock” verweisen. Natürlich auch auf die vielen anderen tollen Ausgaben.

Wie fandet ihr den Event? Uns würde eure Meinung dazu interessieren. Schreibt uns doch einfach an podcast@tochtermanncast.com oder hinterlasst einen Kommentar auf unserer Facebook Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.